Das Kollegium der Georg-August-Zinn-Schule
GAZ Kollegium
Bild: smdl        

 

Verbeamtung V Som 0817Eine für beide Seiten äußerst angenehme ‚Pflicht‘ musste Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht am letzten Mittwoch (30.08.17) auf einer Pausenkonferenz wahrnehmen: Sie konnte Veronika Som die Urkunde zur Verbeamtung auf Lebenszeit überreichen.

20170630 006Zum Schujahresende läuteten die Abschiedsglocken an der GAZ: Walter Hoffmann, der seit 2009 an der GAZ tätig war, sowie Petra Kayser, die bereits 1978 ihre Arbeit in Reichelsheim aufnahm, traten ihren Ruhestand an. Auch Christina Dürigen, die durch ihr tatkräftiges Engagement im Förderschulbereich wertvolle Arbeit geleistet und zudem zeitweise den Lehrerchor gesangstechnisch unterstützt hat, wird ihren Dienst andernorts fortsetzen.

Die Einführung der neuen Referendare

Neue Referendare im Mai 2017Ganz nach dem Motto alles neu macht der Mai durfte die Georg-August-Zinn-Schule zum 01.05.2017 ihre neuen Referendarinnen begrüßen. Ab sofort werden Deborah Rudkin mit den Fächer Deutsch und Englisch für die Haupt- und Realschule sowie Ann-Kathrin Stahlmann (Deutsch/Geschichte), Stefanie Katz (Mathe/katholische Religion) sowie Christina von Boode (Kunst/Englisch) für den Gymnasialzweig das Team der GAZ verstärken.

GAZ-Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht für 25-jähriges Dienstjubiläum geehrt

Dienstjubiläum Kirsten Gebhardt-Albrecht

„Warum gibt es heute eigentlich eine Pausenkonferenz?“, wollte GAZ-Schulleiterin Kirsten Gebhard Albrecht von ihrem Stellvertreter Herwig Bendl am vergangenen Dienstag wissen - nichtsahnend, dass es an diesem Tag um sie selbst gehen würde. Denn die Französisch- und Religionslehrerin, die nach eigener Aussage immer noch mit besonderer Begeisterung unterrichtet, ist nicht nur seit rund 10 Jahren für die Leitung der Georg-August-Zinn-Schule Reichelsheim verantwortlich, sondern feierte auch im April ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Dazu gratulierte ihr Herwig Bendl unter dem Applaus des GAZ-Kollegiums sehr herzlich und Ulli Zelta-Rosche vom Personalrat bedankte sich stellvertretend für die gesamte Schulgemeinde „für das offene Ohr“, das die Schulleiterin jederzeit für alle Belange von Schülern und Kollegen habe- und sicherlich noch lange haben wird!



 

Verabschiedung und Lebenszeitverbeamtung an der Georg-August-Zinn-Schule


Verabschiedung Frau HirschGleich zwei Pausenkonferenzen zu besonderen Anlässen gab es an der Georg-August-Zinn-Schule in der letzten Woche vor den Osterferien. So wurde nach vielen Dienstjahren an der GAZ Ellen Hirsch, eine der fleißigen Mitarbeiterinnen der Cafeteria, verabschiedet.

Kollegen-Verabschiedungen und -Einführungen an der Georg-August-Zinn-Schule

2017 01 Verabschiedungen 001
Auch die schönste Zeit geht mal zu Ende, weiß man. So musste in der vergangenen Woche auch die Georg-August-Zinn-Schule gleich drei Abschiede in nur 24 Stunden hinnehmen: Für drei Kolleginnen und Kollegen beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt.

„Das Referendariat ist eine anstrengende Zeit!“, erklärte Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht am letzten Montag und wandte sich an den frischgebackenen Lehrer Tobias Herz.

Drei neue LiV verstärken die Schulgemeinde

GAZ 2016 11 05 LiVneu

Wir freuen uns, wieder neue Gesichter in unseren Reihen begrüßen zu dürfen!“, erklärte GAZ-Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht am vergangenen Dienstag im Rahmen einer Pausenkonferenz und hieß die neuen Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst (LiV) herzlich willkommen.

Verbeamtungen und Beförderungen an der Georg-August-Zinn-Schule

Nach langjährigem Engagement für die Georg-August-Zinn-Schule wurden am Dienstag, den 1.11.2016 vier Kolleginnen und Kollegen der Schulgemeinde für ihren Einsatz belohnt. Martina Schemenau (PoWi/Biologie), Veronika Som (Französisch/Physik) und Dirk Strohmenger (Geschichte/PoWi) bekamen im Rahmen einer Pausenkonferenz von Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht, Stellvertretendem Schulleiter Herwig Bendl und Personalrat Holger Zieres die herzlichsten Glückwünsche zur Verbeamtung.

GAZ 2016 11 04 VerbeamtgBefoerd

Ansprechpartner für alles
- GAZ-Hausmeister Herbert Arras feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

GAZ 2016 10 04 Herbert Arras

 

„Er ist immer nett!“ - „Bei ihm gibt es Kreide, wenn welche fehlt und er versorgt uns mit vielem, was man in der Schule braucht – auch mit Tischkickerbällen!“ – „Bester Hausmeister ever!“
Die Rede ist von Herbert Arras, Hausmeister der Georg-August-Zinn-Schule Reichelsheim, der in der vergangenen Woche sein 25-jähriges Dienstjubiläum feierte -

Terminkalender

Letzter Monat Oktober 2017 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31

Neu