Im Realschulzweig haben wir im Regelfall zwei bis drei parallele Klassen vom fünften bis zum zehnten Jahrgang. Der Realschulzweig vermittelt den Jugendlichen eine breit angelegte allgemeine Bildung auf Grundlage der aktuellen Kerncurricula (schulinterne Lehrpläne).

Die erste Fremdsprache im Realschulzweig ist Englisch. Ab der Klassenstufe 7 können die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts als zweite Fremdsprache Französisch hinzuwählen. Italienisch steht ab Klasse 5 als AG offen. Alternativ dazu wird in einer breit gefächerten Auswahl an Wahlpflichtunterrichtsbereichen den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geboten, ihren Neigungen und Begabungen nachzugehen. Die vorhandenen Ressourcen erlauben es hierbei auch, in einem abwechslungsreichen Umfeld die Jugendlichen differenziert an mögliche Arbeitsfelder des späteren Berufslebens heranzuführen. So werden Wahlpflichtkurse aus den Bereichen Werken, Hauswirtschaft, Multimedia, Naturwissenschaft, Informatik usw. angeboten.

Die Realschule schließt mit dem mittleren Abschluss nach Klasse 10. Dieser Abschluss eröffnet den Zugang zu unterschiedlichsten Berufen mit erhöhten theoretischen und praktischen Anforderungen. Bei entsprechender Eignung ist der Übergang zu unterschiedlichen studienqualifizierenden Bildungsgängen wie der gymnasialen Oberstufe, den beruflichen Gymnasien oder einer Fachoberschule möglich. Dort können die Schülerinnen und Schüler das Abitur oder Fachabitur absolvieren.

Für Schülerinnen und Schüler welche unsere gymnasiale Oberstufe nach erfolgreichem Abschluss der Realschule besuchen möchten, bieten wir spezielle Kurse zur Vorbereitung auf diesen Ausbildungsabschnitt an.

Terminkalender

Letzter Monat Oktober 2017 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31

Neu