Bild1

 

Deutsch-finnische Vernissage zum Thema Mensch und Natur

Ursprünglich war es eine Idee von Elina Piiroinen, der Kunstlehrerin des Kuusamo Lukio in Finnland und Erich Krichbaum, Vertreter der Deutsch-Finnischen- Gesellschaft Hessen und Vorsitzender des Fördervereins der Georg-August-Zinn-Schule,

ein gemeinsames Kunstprojekt mit der Georg-August-Zinn-Schule Reichelsheim (GAZ) zu initiieren. Die beiden Schulen verbindet eine langjährige, intensive und lebendige Partnerschaft - ja sogar Freundschaft.


Während einer Lehrerfortbildung im zurückliegenden Jahr im finnischen Kuusamo lernten sich die beiden Kunstlehrerinnen Elina Piiroinen und Liane Speckhardt-Schinckel kennen. Von Beginn an war das Aufeinandertreffen von Sympathie und Neugier für die Arbeitsweisen der jeweils anderen geprägt. Diese Basis sollte für eine gemeinsame Kunstausstellung von Schülerarbeiten zum Thema „Mensch und Natur“ in den Räumen der Geschäftsstelle der Sparkasse Erbach genutzt werden.
Gemeinsam mit der Schulleiterin der GAZ, Kirsten Gebhardt-Albrecht, Nicole Kelbert-Gerbig von der Sparkassenstiftung des Odenwaldkreises, Erich Krichbaum und Liane Speckhardt-Schinckel wurde vor Ort und in Absprache mit Elina Piiroinen, eine Vernissage geplant und vorbereitet. Die Werke sollten einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden. Selbst die finnischen Schülerinnen und Schüler sowie deren Kunstlehrerin sollten anreisen. Doch dann machte das Coronavirus die Umsetzung binnen weniger Tage unmöglich. Die Enttäuschung war groß, steckte doch viel Herzblut und Vorbereitung sowohl in den künstlerischen Arbeiten der Schülerinnen und Schüler als auch in der Ausstellungsvorbereitung.
Schnell stellte sich die Frage, wie die Ausstellung zu retten sei und so entwickelte sich die Idee, diese im virtuellen Raum stattfinden zu lassen. So finden sich hier nun verschiedene Arbeiten in unterschiedlichsten Techniken und Motiven von Schülerinnen und Schülern der Oberstufe zum Thema „Mensch und Natur“. Die deutschen Schülerinnen und Schüler haben das Thema nicht nur auf ihre Beziehung zur Natur bezogen, sondern sich mit ihrer räumlichen und regionalen Umgebung, dem Odenwald, seinen Traditionen und Spezifika auseinandergesetzt. Folglich tauchen auch Themen wie „Fernweh“, „Einsamkeit“ und „Anbindung“ auf.
Die Schulgemeinde dankt an dieser Stelle allen Beteiligten, vor allem aber der Sparkassenstiftung des Odenwaldkreises und der Deutsch-Finnischen-Gesellschaft für ihre tatkräftige Unterstützung und natürlich allen Künstlerinnen und Künstlern, ohne deren Arbeiten nur weiße Wände zu sehen wären.

Bericht: Liane Speckhardt-Schinckel / Raoul Giebenhain

 

 

The art pieces from the students of Kuusamo high school are a blend of different art courses our school provided this year. “Nature and Human”, our theme for the exhibition, gave us lots of possibilities to create these pieces of art. The students made their works by using various different techniques, such as drawing, painting, photographing or using recycled materials. Hopefully this diversity of used methods can be seen. The topics for the exhibition were mostly chosen by the students themselves.  Also references to the history of art, which we value in our courses, is visible.

Nature is essential for people living in Kuusamo. It provides us strength, peace and harmony. Many people in Kuusamo make their living out of nature.

Some of the students who participated in the exhibition did not attend the art courses but made their works in their spare time.

We wish you a wonderful exhibition experience and enjoy the miracle of art!

Bericht: Elina Piiroinen

 

 Ausstellung Klicken Sie auf das Bild, um die Ausstellung zu starten.

 

Terminkalender

Letzter Monat Oktober 2020 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 40 1 2 3
week 41 4 5 6 7 8 9 10
week 42 11 12 13 14 15 16 17
week 43 18 19 20 21 22 23 24
week 44 25 26 27 28 29 30 31

Neu