GAZ Vorlesen 0117Silas Wolf wird Kreissieger des Vorlesewettbewerbs

Nach dem Schulentscheid im Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen im Dezember ging es für GAZ-Sieger Silas Wolf aus der Klasse 6d Ende Januar in die zweite Runde: Der Kreisentscheid, der an der Theodor-Litt-Schule Michelstadt in Kooperation mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgetragen wurde, stand auf dem Programm.

An diesem nahmen neben Silas die sieben weiteren Schulsieger des Odenwaldkreises von der Schule am Sportpark Erbach, der Oberzentschule Beerfelden, der Theodor-Litt-Schule Michelstadt, dem Gymnasium Michelstadt, der Georg-Ackermann-Schule Breuberg, der Ernst-Göbel-Schule Höchst und der Carl-Weyprecht-Schule Bad König teil.

Ebenso wie beim Schulentscheid hatten die Teilnehmer die Aufgabe, sich in zwei Runden zu beweisen: In der ersten Runde stellte jeder sein selbst mitgebrachtes Buch vor, gab eine kurze Zusammenfassung des bisherigen Inhalts und las fünf Minuten lang eine selbst ausgewählte Textstelle vor. In der zweiten Runde bekamen alle Teilnehmer den Auftrag, aus einem bis zu diesem Zeitpunkt unbekannten Text vorzulesen, den Jurymitglied Frau Schindelhauer-Kaufmann von der Buchhandlung Michelstadt vorstellte. Bei Oliver Pötzschs „Die schwarzen Musketiere - Das Buch der Nacht“ handelt es sich um die Geschichte des 13-Jährigen Grafensohns Lukas, der auf der Suche nach seiner durch den Inquisitor entführten Schwester ist und dadurch sein größtes Abenteuer erlebt. Um eine bessere Vergleichbarkeit der Vorleseleistungen zu ermöglichen, mussten alle Schülerinnen und Schüler vor ihrem Leseeinsatz vor dem Veranstaltungsraum warten, ehe sie dann ihre Vorlesequalitäten zum Besten geben durften.

Trotz des großen Applauses, den alle Teilnehmer nach jedem Durchgang für ihre tolle Leistung insbesondere von ihren mitgebrachten Fans in Form von Familienangehörigen, Mitschülern und Freunden erhielten, durfte am Ende nur einer die Urkunde und den Buchpreis für das beste Vorlesen entgegennehmen: Silas Wolf. Er überzeugte in beiden Durchgängen mit einer souveränen Vorstellung im Hinblick auf Betonung, Lautstärke, Mimik sowie seinen Blickkontakt zum Publikum. „Seine Begeisterung für das Lesen sprang buchstäblich auf das Publikum über!“, berichtete GAZ-Lesebeauftragte Sophie Westerhoff zufrieden. Er wird nun den Odenwaldkreis beim Bezirksentscheid im März/April als Kreissieger vertreten. Die Schulgemeinde der GAZ gratuliert Silas ganz herzlich und drückt ihm alle Daumen für die nächste Vorleserunde!

Terminkalender

Letzter Monat Dezember 2017 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 48 1 2
week 49 3 4 5 6 7 8 9
week 50 10 11 12 13 14 15 16
week 51 17 18 19 20 21 22 23
week 52 24 25 26 27 28 29 30
week 1 31

Neu