mw8 schule 2022

 

Auch in diesem Schuljahr fand der Mathematikwettbewerb der 8. Klassen an allen hessischen Schulen statt. Dabei konnten auch an der Georg-August-Zinn-Schule Reichelsheim (GAZ) einmal mehr mathematische Grundlagen geweckt, Rechentalente entdeckt und die Gewinner ermittelt werden.

In den Gymnasialklassen siegten Philipp Kaffenberger (Klasse 8f), Lucia Krichbaum und Stephan Jost (beide 8d). Im Realschulbereich erreichten Philipp Hechler (8b) und Hannes Fendrich (8c) die besten Ergebnisse. Im Hauptschulbereich siegten punktgleich Ricardo Ferrara, Bashir Quassab und Elisa Schölch (alle 8a).

Im Rahmen einer kleinen Siegerehrung in der schuleigenen Talent Company und im Schulhof der GAZ erhielten die Gewinner nun ihre Urkunden und Präsente aus den Händen der Stufenleiterin Laura Zieres.

Wie jedes Jahr haben sich die Siegerinnen und Sieger nun für die zweite Runde des diesjährigen Mathematikwettbewerbs und damit für den Kreisentscheid qualifiziert, der in Michelstadt stattfinden wird.

Laura Zieres bedankte sich auch bei den anwesenden Mathematik-Lehrkräften, die die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr unter erschwerten Bedingungen auf den Wettbewerb vorbereitet haben.

Die Schulgemeinde beglückwünscht die diesjährigen Schulsiegerinnen und Schulsieger und wünscht jetzt schon alles Gute und viel Erfolg für die nächste Runde.

Unser Bild zeigt: Vorne von links: Bashir Quassab, Elisa Schölch, Ricardo Ferrara, Philipp Hechler, Hannes Fendrich, Stephan Jost, Lucia Krichbaum und Philipp Kaffenberger. Hinten von links: Tina Schäfer, Laura Zieres, Thomas Degenhardt, Patrick Fiala und Julia Eberle.


TdoS Button

 

lehrer hessen 0222

Neu