MW8 runde1 2019Dass sich Mathematik in der Schule einer ungebrochenen Beliebtheit erfreut, zeigte einmal mehr der diesjährige Schulentscheid des Mathematikwettbewerbs der Hessischen Landesregierung. So konnten auch an der Georg-August-Zinn-Schule (GAZ) Reichelsheim mathematische Grundlagen geweckt, Rechentalente entdeckt und die Sieger angemessen gewürdigt werden.

Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht gratulierte den Siegern persönlich: „Ich freue mich, die Siegerinnen und Sieger des Mathematikwettbewerbs begrüßen und beglückwünschen so können“, so die Schulleiterin, die gemeinsam mit Stufenleiterin Laura Zieres und Fachsprecherin Lena Adam-Rothenheber die Siegerehrung in der Talent-Company der GAZ vornahm.

Im G8-Bereich des Gymnasialzweigs siegte Natalia Metera (G8) aus der Klasse 8f. Hannah Krämer und Kevin Klinger aus der Klasse 8d schnitten im G9-Bereich des Gymnasiums am besten ab, während im Realschulzweig Alessio Procopio (Klasse 8b) und Tobias Fornoff (Klasse 8c) siegten. Den ersten Platz im Hauptschulbereich belegte Robin Schäfer aus der Klasse 8a.

Zu den ersten Gratulanten zählten mit Erika Fenn, Lena Adam-Rothenheber, Reiner Geist und Thorsten Spall auch die Mathematiklehrer der jeweiligen Sieger. Diese erhielten neben ihren Urkunden aus dem Hessischen Kultusministerium auch ein kleines Präsent der Schule sowie die Möglichkeiten an einer Begabtenförderung bei Mathematiklehrer Jan Schupp teilzunehmen.

Entsprechend optimistisch blicken Lehrer und Schüler der GAZ schon dem 4. März 2020 entgegen. Dann steht in Michelstadt nämlich der Kreisentscheid - und damit die zweite Runde des diesjährigen Mathematikwettbewerbs an.

corona foto 01

 

Terminkalender

Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 18 1 2
week 19 3 4 5 6 7 8 9
week 20 10 11 12 13 14 15 16
week 21 17 18 19 20 21 22 23
week 22 24 25 26 27 28 29 30
week 23 31

Neu