Virtual Reality im Physikunterricht der 6

Virtual Reality Physik 2017Passend zur Unterrichtseinheit „Astronomie“ besuchte am Donnerstag, 26.10., Herr Henning von „Google Expeditionen“ den Physikunterricht von Herrn Schenkel in der Klasse 6e – im Gepäck ein Koffer voller Smartphones und dazu die sogenannten Cardboards. Diese einfachste Form der Virtual-Reality-Brillen aus Pappe ermöglichen eine erstaunlich realistische dreidimensionale Reise in virtuelle Welten.

In einer geführten Tour ging es für die Schülerinnen und Schüler zunächst in den erdnahen Weltraum, so dass beispielsweise das Phänomen des Halbmondes in Augenschein genommen und die Positionen der Himmelskörper zueinander erkundet werden konnten. Weiter führte die Expedition auf den Mond. Hier ermöglichten 360-Grad-Panoramen Einblicke in die Apollo-Missionen. Mit großem Eifer diskutierten die „Reisenden“ weit über die Physik hinaus Phänomene wie Gravitation, Krater, Kometen, Atmosphäre und Erosion. Nicht ganz unwichtig für produktive Unterrichtsgespräche: Die geführten Expeditionen in die Virtuelle Realität können mit einem Pause-Knopf zentral unterbrochen werden, so dass sich alle immer wieder im Physik-Saal einfanden. Die Begeisterung bei Kindern und Lehrkräften war groß – einhellige Meinung: Solche Ausflüge darf es gerne öfter geben. Zahlreiche Abenteuer warten noch darauf, entdeckt zu werden.

 

Bild und Text: Dr. Martin Schmidl

Terminkalender

Letzter Monat April 2018 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Neu