Benefizkonzert an der GAZ am 16.11.

GAZ infoGutes auf und in die Ohren gibt es beim fast schon traditionellen Benefizkonzert, dessen neue Auflage am 16.11. ab 19.00 an der GAZ über die Bühne geht. Nachdem ‚Alibi‘, die Schulband der GAZ, den Abend eröffnet hat, treten mit den ‚Lions of Freedom‘ und ‚Sidestream‘ zwei Bands auf, die zwei unterschiedliche Schwerpunkte und Stile repräsentieren.

Während die ‚Lions‘ mit ihrem Reggae für karibisches Flair und den entsprechenden Sound sorgen, ist ‚Sidestream‘ Garant dafür, dass beispielsweise Genesis, DreamTheater und Yes, Vertreter artifizieller Rockmusik, zu hören sind.

Natürlich sind bei allen 3 Gruppen Mitglieder der GAZ-Schulgemeinde tätig. Ist das bei der Schulband selbstverständlich, bei den beiden anderen Bands aber nicht unbedingt. Bei den Bibliser Reggae-Lions bedient Joschka Althoff, Musikreferendar an der GAZ, die Keyboards und sorgt durch seine Eigenkompositionen dafür, dass nicht nur die Reggae-Ikone Bob Marley zu hören ist. In Mike Lipperts Sidestream-Truppe macht Holger Emig womöglich dem legendären Yes-Sänger Jon Anderson und seiner glockenhellen Stimme Konkurrenz, denn Emig steht bei Sidestream bei einigen Songs am Mikrofon.

So ist denn ein rockiger Abend zu erwarten, dessen Erlös in der Schulgemeinde verbleibt, er geht nämlich an den Förderverein. Und die 10er Realschulklassen übernehmen das Catering vor Ort, so dass der Nachschub an Getränken gewährleistet ist und auch für den Hunger zwischendurch wird gesorgt sein. Der Vorverkauf für das Konzert hat bereits begonnen, Karten gibt es an der GAZ, bspw. in den Pausen, für € 5 (Einzelticket), € 10 kostet die Familienkarten und wer zu 4 kommt, zahlt nur für 3: € 15 für die 4er Gruppe.

Plakat zum Benefizkonzert

Terminkalender

Letzter Monat November 2018 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 44 1 2 3
week 45 4 5 6 7 8 9 10
week 46 11 12 13 14 15 16 17
week 47 18 19 20 21 22 23 24
week 48 25 26 27 28 29 30

Neu