Handball 2020Mit gleich zwei Teams vertreten war die Reichelsheimer Georg-August-Zinn-Schule am 15. Januar 2020 beim Handball-Entscheid für „Jugend trainiert für Olympia“ in Heppenheim. Für das Jungen- und Mädchenteam der GAZ, das sich aus Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 7 zusammensetzte, hieß es "früh aufstehen und gut frühstücken", denn das siebenstündige Programm erforderte einiges an Energie und Kondition.

Messen konnten sich die insgesamt 17 Schülerinnen und Schüler der GAZ mit dem AKG Bensheim, dem Starkenburg-Gymnasium Heppenheim und dem Gymnasium Michelstadt.

Über den gesamten Wettkampftag war die Spannung zum Greifen nah. Hart umkämpfte Gruppenspiele und knappe Spielausgänge kennzeichneten das diesjährige Turnier. Und so belegte das GAZ-Team der Jungen den vierten und das der Mädchen am Ende des Tages den dritten Platz in der Gesamtwertung.

Neben dem Wettkampfcharakter kam der Spaß aber auch nicht zu kurz. „Für uns zählt nicht nur das Ergebnis, sondern auch die tollen Erfahrungen, die wir heute machen konnten“, fasste eine Schülerin auf der Rückreise den Tag zusammen.

Begleitet und betreut wurden die Reichelsheimer Schülerinnen und Schüler von ihren Lehrern Tim Scholz und Marc Budde sowie von Oberstufenschüler Luca Beller. Marc Budde fungierte darüber hinaus als Schiedsrichter. Organisiert wurde die Teilnahme der GAZ an „Jugend trainiert für Olympia“ von Sportlehrerin Julia Hartl.

Für die in diesem Jahr noch anstehenden Wettkämpfe in den Bereichen Fußball und Völkerball hat die GAZ bereits jetzt eigene Schulsportmannschaften angemeldet.

corona foto 01

 

Terminkalender

Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 18 1 2
week 19 3 4 5 6 7 8 9
week 20 10 11 12 13 14 15 16
week 21 17 18 19 20 21 22 23
week 22 24 25 26 27 28 29 30
week 23 31

Neu