GAZ SchulhofDas Ende der hessischen Sommerferien steht vor der Tür. Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6 bis Q3 der Georg-August-Zinn-Schule Reichelsheim (GAZ) bedeutet das, dass am Montag, dem 30.08.2021 um 7.55 Uhr wieder die Schule beginnt.

Dabei findet in den ersten beiden Stunden Klassenlehrerunterricht statt, danach ist Unterricht nach Stundenplan, der an diesem Tag spätestens nach der sechsten Stunde endet.

Erst am zweiten Schultag geht es für die neuen Fünftklässler los: Sie werden am Dienstag, dem 31.08.2021, gestaffelt nach Klassen, im Rahmen einer Einschulungsfeier in der Aula unserer Schule begrüßt und haben im weiteren Verlauf des Tages sowie der gesamten ersten Woche „Kennenlerntage“ bei den Klassenlehrerinnen und -lehrern.

Eine Einladung ging den Schülerinnen und Schülern der vierten Klassen, die nach den Sommerferien an der GAZ starten werden, bereits zu. Wir bitten um Verständnis,dass die Teilnahme an dieser Feier aufgrund der aktuellen Lage nur nach Anmeldung möglich ist, die über folgenden Link auf unserer Schulhomepage erfolgen kann: https://gaz-reichelsheim.de/index.php/component/visforms/?id=3&Itemid=229.

Aktueller Stand der Planungen für das kommende Schuljahr ist gemäß den Vorgaben aus dem Hessischen Kultusministerium, dass Präsenzunterricht stattfindet, soweit dies angesichts der Pandemiesituation möglich sein wird. Denn es kann - bedauerlicherweise - jederzeit zu erneuten Einschränkungen im Schulalltag kommen.

Präsenzunterricht unter Pandemiebedingungen bedeutet auch, dass viele Hygienemaßnahmen weiterhin notwendig sein werden. Grundlegende Hygieneregeln wie gründliches Händewaschen, Abstand halten oder regelmäßiges Lüften der Räume werden daher auch im neuen Schuljahr einzuhalten sein.

Insbesondere auf die Pflicht, nach den Sommerferien eine FFP2-Maske oder einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz auch am Platz während des Unterrichts zu tragen, möchten wir an dieser Stelle hinweisen. Auch in den Schulbussen ist dies weiterhin Vorschrift.

Des Weiteren wird es zu Beginn des Schuljahres für den Zeitraum von zwei Schulwochen eine Erhöhung der Testfrequenz von derzeit zwei auf drei Tests pro Woche geben.

Wir hoffen sehr, dass wir alle gemeinsam die Herausforderungen des vor uns liegenden Schuljahres meistern werden und danken sehr herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Die Georg-August-Zinn-Schule wünscht allen Schülerinnen und Schülern viel Gesundheit sowie einen guten Start ins Schuljahr 2021/22!

 

Dir. Herwig Bendl, stellvertretender Schulleiter
Raoul Giebenhain, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

TdoS Button

Neu