Preisverleihung ‚Raum – Zeit – Mensch‘

RZM 062Jazzige Klänge klangen aus der zur Vorhalle geöffneten Aula der GAZ-Schule Reichelsheim, Dieter Keim, Konrad Dudszus und Manfred Kilthau sorgten u.a. mit dem „Girl von Ipanema“, „Autumn Leaves„ und dem Beatles-Klassiker ‚Yesterday‘für eine angenehme Atmosphäre.

Solcherart begrüßt konnten die eintreffenden Gäste zur Preisverleihung des Wettbewerbs ‚Raum-Zeit-Mensch‘ am letzten Mittwoch (30.01.19) das neue Format dieser Veranstaltung, die zum ersten Mal seit längerer Zeit wieder an der Schule stattfand, kennenlernen. „Welcome back Robin Dingeldein.“ Mit diesen launigen Worten eröffnete Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht den Abend und begrüßte in der vollbesetzten Aula der GAZ neben den vielen Gästen damit auch den ehemaligen Schüler der Reichelsheimer Schule, der sehr erfolgreich bei der Sparkasse Odenwaldkreis seine Ausbildung absolviert und gemeinsam mit Schulsprecher Tim Bremicker den Abend moderierte. Der Wettbewerb fand bereits zum 8. Mal statt, teilgenommen haben über 150 Schülerinnen und Schüler, die einzeln, in Gruppen oder klassenweise sich an eine künstlerische Umsetzung des Themas machten – und natürlich auf das Preisgeld für den ersten, zweiten oder dritten Preis hofften. Dass ein solcher künstlerischer Wettstreit überhaupt möglich ist, liegt maßgeblich an der großzügigen Unterstützung durch die Sparkassenstiftung, die alljährlich mit weit über 100.000,00 € Kultur, Kunst, Sport und Kinder- und Jugendarbeit im Odenwaldkreis unterstützt, wie der Leiter der Stiftung, Sparkassendirektor Krämer, nicht ohne Stolz erwähnte.

Dem Reichelsheimer Bürgermeister Lopinsky oblag es dann, die erste Ehrung des Abends vorzunehmen – der dann noch viele weitere folgen sollten. Diese erste Preisverleihung wurde bewusst an den Anfang gesetzt, ging es doch hier um den Sozialpreis, der besonderes soziales Engagement würdigen soll. „Wir sehen in den Preisträgern ein besonders gelungenes Beispiel für gelebte Inklusion und soziale Verantwortung“, leitete der Verwaltungschef seine Laudatio ein und hatte es sogleich mit einer vollen Bühne zu tun, als er die Preisträger zu sich rief. Die Klasse 9a der GAZ mit Klassenlehrer Holger Hüttlinger, die 2a der Reichenbergschule samt Schulleiterin Tine Hartmann und eine Wohngruppe der Nieder-Ramstädter Diakonie aus Groß-Bieberau, also Menschen mit den unterschiedlichsten Handicaps, hatten in mühevoller Handarbeit die Äpfel der von den beiden Reichelsheimer Schulen gemeinsam bewirtschafteten Streuobstwiese geerntet und zu schmackhaftem, original Odenwälder Apfelsaft gepresst. In 5-Ltr-Gebinden ist der Saft über die 9a übrigens zu erwerben – ein aktiver Beitrag zur Erhaltung naturnaher Lebensräume.

Danach ging es Schlag auf Schlag weiter, alle Preisträger hatten Gelegenheit, auf der Bühne ihre Projekte, ihren Beitrag vorzustellen und zu kommentieren – und wurden vorher jeweils durch eine oftmals mit einer gehörigen Prise Humor gewürzten Laudatio ihrer Lehrerinnen und Lehrer gewürdigt. Das war auch ganz im Sinne von Laudatorin Liane Speckhardt-Schinkel, die mit Myriam Trautmann zusammen mehrere Würdigungen übernommen hatte. „Humor sollte eigentlich wesentlicher Bestandteil von Schule sein,“ so die Kunstpädagogin sinngemäß. Die Zuschauer hatten währenddessen Gelegenheit, über eine Videoeinspielung auf der Großleinwand auf der Bühne sich einen ersten Eindruck über die Arbeiten zu machen. In der Pause wurden diese dann vertieft, denn alle Preisträgerarbeiten waren in der Schule auch ausgestellt und konnten in einem Rundgang, der unmittelbar an der Aula begann, besichtigt werden.

Dingeldein und Schulsprecher Tim Bremicker, unterstützt von Nicole Kelberth-Gerbig von der Sparkasse, lotsten als Moderatoren souverän durch den Abend, Myriam Trautmann und Liane Speckhardt-Schinkel hatten im Vorfeld gemeinsam mit Laura Zieres und Kirsten Berg die nicht unerheblichen organisatorischen Vorarbeiten an der Schule erledigt. Und dass der Abend nicht allzu trocken verlief und hungrige Mäuler hinterließ, dafür sorgten tatkräftige Mitglieder des Elternbeirats der Schule und die Catering-AG.

Mehr Bilder dazu:

Fotos: Dr. Martin Schmidl

 

Terminkalender

Letzter Monat Juni 2019 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 22 1
week 23 2 3 4 5 6 7 8
week 24 9 10 11 12 13 14 15
week 25 16 17 18 19 20 21 22
week 26 23 24 25 26 27 28 29
week 27 30

Neu