Tag der Offenen Tür an der GAZ-Schule Reichelsheim

Tag der offenen Schule im November 2017„Was machen denn die schwarzen Menschen da“, fragte der Junge aus der 4. Klasse der Reichenbergschule Reichelsheim, als er die muntere Schülertruppe beim Tag der Offenen Tür am 18.11. auf der langen Treppe zum Obergeschoss des GAZ-Hauptgebäudes entdeckte, über deren seltsam anmutende Bewegungen er staunte. Doch die Fachbereichsleiterin Brigitta Gsell, die die Gruppe dirigierte, konnte den neugierigen kleinen Odenwälder und die restliche Gruppe aus Grundschülern und Eltern rasch informieren.

Was sie da sahen, waren kurze Szenen, sogenannte ‚Freezed Frames‘, gefrorene Rahmen, die im Unterrichtsfach ‚Darstellendes Spiel‘ in der Oberstufe der GAZ auf dem Lehrplan stehen und die die Schüler der Q1 unter Anleitung von Gsell am Tag der Offenen Tür den vielen kleinen und großen Besuchern vorführten.

Die stattliche Anzahl an Besuchern war wohl auch ein Grund dafür, dass sich Reichelsheims Bürgermeister Lopinsky, der zur Eröffnung gekommen war, als „Glückspilz“ bezeichnete, eine „solche Schule vor Ort zu haben.“ Das nahm Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht, die zuvor begrüßt und die Veranstaltung eröffnet hatte, natürlich sehr erfreut zur Kenntnis. Frank Rosenberg, Organisator des Tages, stellte danach kurz Programmschwerpunkte vor und teilte die ersten Führungen ein. Und dieser Programmpunkt wurde sehr gut angenommen, denn es gab sehr viel zu entdecken. Lego Robotics, über ‚DynaGeo und Minecraft am PC Mathe erkunden, in der Talent Company Berufe kennenlernen, Schach spielen, Grundsätze des Caterings in der Schulküche erfahren, in der Holzwerkstatt Weihnachtsschmuck herstellen und anschließend die Ukuleleklasse kennenlernen – es gab eine Fülle von Angeboten im Hauptgebäude, und erholen konnte man sich dort auch im Schülercafe, bei den Auftritten der Schulband oder auch im Theater der Fachschaft Französisch.

„Hier, das musst du hier abschneiden!“ Diese klare Ansage bekam Religionslehrer Dieter Keim von Jannis – Klasse 4c Reichenbergschule und Mitglied der gemeinsamen Nawi-AG der Grundschule mit der GAZ. Hatte Keim vorher eine Gruppe Schüler und Eltern in den naturwissenschaftlichen Trakt begleitet, war er dort unverhofft zum Helfer der Schüler und Besucher geworden, was er aber souverän löste: „Da muss noch ein Knoten hin.“ Damit gab er den wichtigen Hinweis an Jannis, damit der die ‚Kanone‘ aus Klopapierrolle und Luftballon fertigstellen konnte, mit der spielerisch diverse naturwissenschaftliche Phänomene erkundet werden konnten.

Intensive Betreuung, perfekte Organisation, eine Fülle an Angeboten und großer Besucherandrang, viele Gespräche in den Fluren und zwischendurch – „das passt alles“, war das rundum positive Fazit einer Besucherin, die die Stimmung des Tages treffend zusammenfasste.

Bilder vom Tag der offenen Schule:

Bilder: Dr. Martin Schmidl

Terminkalender

Letzter Monat Dezember 2017 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 48 1 2
week 49 3 4 5 6 7 8 9
week 50 10 11 12 13 14 15 16
week 51 17 18 19 20 21 22 23
week 52 24 25 26 27 28 29 30
week 1 31

Neu