Erasmus+ an der GAZ

Die Idee einer Union europäischer Staaten entwickelt sich seit der Gründung der Europäischen Union beständig weiter. Die junge Generation, die Schülerinnen und Schüler sind es und werden es sein, die die Idee eines friedlichen und sozialen Zusammenlebens in Europa untermauern.

„Das Bildungsprogramm Erasmus+ der EU (2014 - 2020) integriert eine Vielzahl früherer Programme und ist mit einem Budget in Höhe von 14,8 Mrd. Euro ausgestattet. Mehr als vier Millionen Menschen sollen bis 2020 von den EU-Mitteln profitieren. Das Programm soll Kompetenzen und Beschäftigungsfähigkeit verbessern und die Modernisierung der Systeme der allgemeinen und beruflichen Bildung und der Kinder- und Jugendhilfe voranbringen.“ https://www.kmk-pad.org/programme/erasmusplus/grundlagen.html

Innerhalb dieses Projektes Erasmus+ gibt es vor allem zwei Bereiche die an der GAZ eine mittlerweile zentrale Rolle spielen:

Leitaktion 1: Fortbildungen auf internationaler Ebene für Lehrkräfte. Hierbei haben Lehrkräfte die Möglichkeit Fortbildungen innerhalb Europas zu besuchen und potentielle Partner aus anderen Ländern zu treffen.

Leitaktion 2: Projekte die im Rahmen von Schüleraustauschen stattfinden.

In beiden Fällen geht es darum, dass sich Menschen innerhalb Europas treffen, Kulturen kennen lernen, gemeinsam an Projekten arbeiten, sprachliche Hürden meistern und damit das Zusammenleben in Europa ganz aktiv ausleben.

Seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges leben wir in Europa im Frieden, es gab keine und gibt aktuell keine feindlichen Konflikte zwischen europäischen Staaten. Dass dies so bleibt, müssen wir Europäer aktiv daran arbeiten und können uns nicht darauf ausruhen dass es so viele Jahrzehnte gut gegangen ist. Sondern wir müssen jetzt und in der Zukunft offen und transparent mit den europäischen Partnern umgehen. Nicht nur Politiker müssen die anderen Kulturen kennen lernen und verstehen lernen, sondern vor allem die Bürgerinnen und Bürger. Daran arbeiten sehr viele Schule im Rahmen der Erasmus+ Projekte.

Seit 2018 ist auch die GAZ eine Erasmus+ Schule.

Die Projekte die auf dieser Seite vorgestellt werden wurden zum großen Teil durch die finanziellen Mittel der Europäischen Union ermöglicht.

corona foto 01

 

Terminkalender

Letzter Monat Juni 2020 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 23 1 2 3 4 5 6
week 24 7 8 9 10 11 12 13
week 25 14 15 16 17 18 19 20
week 26 21 22 23 24 25 26 27
week 27 28 29 30

Neu