schreibwettbewerb sparkasse

 

Die Stiftung der Sparkasse Odenwaldkreis hat zum zehnten Mal die Schülerinnen und Schüler des Odenwaldkreises aufgerufen, sich an der Initiative "Kreatives Schreiben" zu beteiligen. Die Intention dieses Wettbewerbs ist die Förderung der Lese- und Schreibkompetenz von jungen Menschen. 24 Schulen des Odenwaldes haben mitgemacht.

Das gestellte Thema „Mut“ kam sehr gut an.

Für Felicitas, Setajesch und Enja von der Georg-August-Zinn-Schule hat sich das Mitmachen gelohnt. Sie erhielten von einer unabhängigen Jury viel Lob. Ihre Texte spiegeln stellenweise persönliche Erlebnisse wider und vermitteln Einblicke in die individuelle Erlebniswelt der Verfasserinnen.

Die Schüler*innen erhielten für die Teilnahme einen wertigen Buchgutschein aus einer Buchhandlung im Gersprenztal. Glückwünsche sprachen neben Vertretern der Sparkasse Odenwaldkreis auch die stolze Schulleitung und Fachlehrer René Beck aus.

Das Bild zeigt Enya, Felicitas und Setajesch (vorne von links nach rechts), gemeinsam mit Simon Schaffnit, BeratungsCenter Sparkasse Reichelsheim (rechts), dem Praktikanten der Sparkasse Moritz Klose (links) sowie von der Schulleitung Herwig Bendl, Laura Zieres und Fachlehrer René Beck.

Bericht und Foto: Sparkasse Odenwaldkreis

 

TdoS Button

 

lehrer hessen 0222

Neu