verbindungslehrer 0921In Hessen haben die Schülervertretungen die Möglichkeit, Verbindungslehrer zu wählen. Diese haben die Aufgabe, die Schülervertreter bei deren Anliegen zu beraten, als neutrale Ansprechpartner zwischen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und der Schulleitung zu vermitteln und die SV bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

Und so kamen auch die Klassen- und Kurssprecher der Georg-August-Zinn-Schule Reichelsheim (GAZ) am 20.09.2021 in der Aula der Schule zusammen, um ihre Stimme abzugeben. Dankenswerter Weise hatten sich in diesem Jahr wieder mehrere Pädagogen bereit erklärt, als Verbindungslehrer zu kandidieren, sodass die rund 50 anwesenden Schülervertreter auch eine „echte“ Wahl hatten.

Nach einer Vorstellungs- und Fragerunde erhielten schließlich Julia Eberle und Raoul Giebenhain in einer geheimen Abstimmung die meisten Stimmen. Die neuen Verbindungslehrer erklärten stets ein offenes Ohr für die Belange der Schülerinnen und Schüler zu haben. Sie sind direkt in der Schule oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.

 

TdoS Button

 

Neu