*** nur für Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Bergstrasse ***

GAZ infoSehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der positiven Entwicklung des Inzidenzwertes der letzten Wochen und insbesondere der letzten Tage im Kreis Bergstraße wird es ab dem 31.05.2021 mit dem Erreichen der Stufe 2 an den allgemeinbildenden Schulen wieder zu Präsenzunterricht für alle Klassen kommen.

Durch den Kreis Bergstraße in seiner Funktion als lokaler ÖPNV-Aufgabenträger waren in den vergangenen Wochen unter Berücksichtigung der Ausgestaltung der schulischen Verhältnisse die bekannten und üblichen Beförderungsangebote im Zuge der Schülerbeförderung vorgehalten worden.

Der Kreis hat nun mit Beginn des umfassenden Präsenzunterrichtes die bereits im Spätherbst 2020 zum Einsatz gekommenen Zusatzleistungen (Einsatz von mehreren Reisebussen in der Schülerbeförderung) erneut bei der Verkehrsgesellschaft Gersprenztal als Betreiber des Beförderungsangebots bestellt. Damit wird versucht, die Situation in der Schülerbeförderung während der Verkehrsspitzen zum Unterrichtsbeginn 1. Stunde bzw. Unterrichtsende 6. Stunde entsprechend zu entschärfen.

Ich gehe davon aus, dass die Maßnahme – wie bereits im Spätherbst – entsprechend positive Wirkung zeigen wird.

In diesem Zusammenhang möchte ich auch auf die Verwendung des Mund-Nase-Schutzes im ÖPNV in Erinnerung bringen und verweisen auf folgenden aktuellen Link des Hessischen Ministerium für Soziales und Integration:

Wo gelten welche Bundes- und Landesregeln? | Hessisches Ministerium für Soziales und Integration (hessen.de)

Ich bitte die Schülerschaft in geeigneter Weise über die Zusatzangebote zu informieren  – für Rückfragen steht Ihnen der Fachbereich „ÖPNV“ zur Verfügung.

Zusätzliche Fahrplanangebote

 

Mit freundlichen Grüßen

Karsten Krug
Kreisbeigeordneter
Kreis Bergstraße

Der Kreisausschuss
Gräffstraße 5
64646 Heppenheim

TdoS Button

Neu