einschulung 19 013„Gemeinsam ans Ziel“, war auf großen Lettern zu lesen, als die Klasse 6b von Birgit Müller-Sterlinko mit einer sportakrobatischen Darbietung die neuen Fünftklässler an der Georg-August-Zinn-Schule Reichelsheim in der Sporthalle willkommen hieß. Und so betonte Schulelternbeiratsvorsitzende Irene Gutberlet in ihrem Grußwort zugleich, dass gerade das gegenseitige Helfen und ein solidarisches Miteinander der Schlüssel zum Erfolg im künftigen Schulalltag an der GAZ seien.


Dass dieser Schulalltag auch immer von Höhen und Tiefen sowie von immer neuen Herausforderungen geprägt sein wird, verdeutlichte die Theater-AG „Skyflyers“ unter der Leitung von Julia Hartl mit einem kurzen Stück, das auf positive Resonanz bei den insgesamt 188 „neuen“ Schülerinnen und Schülern, aber auch bei den Eltern stieß.
Gespannt lauschten diese zunächst der Begrüßung durch Stufenleiter Frank Rosenberg sowie den Grußworten des Beigeordneten der Gemeinde Reichelsheim, Dr. Robert Müller und des Vorsitzenden des Schulfördervereins, Erich Krichbaum. Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht hob in ihrer Rede sodann die besondere Bedeutung dieses Tags hervor: „Heute beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Euch, denn Ihr wechselt die Schule und dieser Tag ist ein guter Anlass, darüber nachzudenken, wie Euer bildlicher Weg aussehen kann“, so die Schulleiterin, die den Schullalltag mit einem Weg verglich, der den meisten bereits aus der außerschulischen Lebenswelt bekannt sein sollte. „Das ist ein bisschen wie eine Landschaft mit Hügeln und Bergen, mit grünen Tälern, breiten gemütlichen Wegen oder steilen Pfaden, auf denen manchmal Steine oder sogar Felsen liegen, die auch Ecken und scharfe Kanten haben“, so Gebhard-Albrecht. Es gehe auch im Unterricht manchmal auf und ab und wenn neue Herausforderungen anstünden, müsse man sich anstrengen – und sich auch gegenseitig unterstützen, sich helfen und etwas erklären. Denn: Wenn man gemeinsam etwas anpacke, falle zwar nicht alles, aber doch vieles leichter.
Um den „Neuen“ den Beginn an der GAZ etwas zu versüßen, sorgten die Bläserklasse unter der Leitung von Manfred Kilthau sowie die Schulband „ALIBI“ unter der Leitung von Mike Lippert für die musikalische Unterhaltung.
Besondere Freude kam darüber hinaus auf, als Schulelternbeiratsvorsitzende Irene Gutberlet den neuen Fünftklässlern Geschenktüten zu ihrem Einstieg an der neuen Schule überreichte.
Mit Begrüßungsgeschenk und Schulranzen für den neuen Lebensabschnitt gut gerüstet, durften alle Kinder dann gemeinsam mit ihren Eltern und den diesjährigen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern Thomas Degenhard (5a), Ann-Kathrin Stahlmann (5b), Constanze Angstenberger (5c), Holger Hüttlinger (5d), Chiara Vaira (5e), Julia Hartl (5f), René Beck (5g) und Sandra Michaelis (FÖL1) endlich in ihre zukünftigen Klassenräume gehen.

Terminkalender

Letzter Monat September 2019 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 36 1 2 3 4 5 6 7
week 37 8 9 10 11 12 13 14
week 38 15 16 17 18 19 20 21
week 39 22 23 24 25 26 27 28
week 40 29 30

Neu