Französische Schüler aus der Bretagne zu Gast an der GAZ

df18 018„Europa bildet sich aus den Menschen, kennt keine Schranken, keine Abschottung.“ Mit diesen Worten unterstrich Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht beim Deutsch-Französischen Abend am Mittwoch (21.02.) die Bedeutung des Austausches, der europäischen Einigung.

Dieser Abend war ein Höhepunkt des diesjährigen Besuches von 25 Schülerinnen und Schülern des College Paul Feval aus der Reichelsheimer Partnerstadt Dol-de Bretagne. Kurzvorträge der teilnehmenden Schüler, die Schulband und nicht zuletzt das von den Gasteltern organisierte Buffet ließen das abendliche Treffen zu einer kurzweilig-interessanten Veranstaltung werden, bei der Gebhard-Albrecht auch den vielen Menschen und Organisationen dankte, die zum Gelingen der 10 Tage beitrugen: Förderverein, Elternbeirat, Sparkasse Odenwaldkreis, das Verschwisterungskommitee Reichelsheim – und nicht zuletzt auch der ehemaligen Kollegin Petra Kayser, die es sich nicht nehmen ließ, die beiden französischen Lehrerinnen Valerie LeCalvez und Anne-Sophie Gras zu beherbergen.

df18 019

Nachdem die Gruppe etwas müde, aber in freudiger Erwartung der kommenden Tage am 14.02. gegen 20.00 Uhr an der Schule angekommen und von Schulleitung und Gasteltern in Empfang genommen worden war, stand ein umfangreiches Programm an, das von der Schulkoordinatorin Marine Herve vorbereitet worden war. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen aus der Bretagne hielt sie, unterstützt von der Fachschaft Französisch, souverän die Fäden in der Hand und sorgte für einen reibungslosen Ablauf. Denn einiges musste vor und während der Tage organisiert werden: Ausflüge nach Frankfurt, Wiesbaden und zur Sommerrodelbahn, die Wanderung nach Beerfurth und der Sportnachmittag, das tägliche gemeinsame Mittagessen und nicht zuletzt die Teilnahme der Austauschschüler am regulären Unterricht. Und auch als 2 erkrankte französische Teilnehmer betreut werden mussten, wusste sich die Truppe um Marine Herve sehr schnell zu helfen.

So war es denn kein Wunder, dass bei der Verabschiedung am 23.02. manch wehmütiger Blick zu sehen, denn die intensive Zeit miteinander hatte bei allen Teilnehmern für bleibende Eindrücke gesorgt – und die kann man vom 11. – 20. April ja wieder auffrischen, denn dann steht der Gegenbesuch an, dann sind die GAZ-Schüler im äußersten Westen Frankreichs zu Gast.

 

Mehr Bilder von der Veranstaltung gibt es in der Fotogalerie:

Bilder: Dr. Martin Schmidl

 


Bildunterschriften: „Die französische Schülergruppe“ und „Gutbesuchter deutsch-französischer Abend“

sommerferien2018

Terminkalender

Letzter Monat Juli 2018 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 27 1 2 3 4 5 6 7
week 28 8 9 10 11 12 13 14
week 29 15 16 17 18 19 20 21
week 30 22 23 24 25 26 27 28
week 31 29 30 31

Neu