Pädagogischer Tag 2019 Wenn die Schüler ausschlafen können, das gesamte Kollegium jedoch „die Schulbank drückt“, findet an der Georg-August-Zinn-Schule Reichelsheim alljährlich ein pädagogischer Tag statt. So auch am 18.11.2019. Unter dem Titel „Auf dem Weg zur gesundheitsfördernden Schule“ begrüßte Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht das Kollegium und bedankte sich gleich zu Beginn beim Organisationsteam um Birgit Müller-Sterlinko und Kirsten Latscha.

Andreas Schenkel von der hessischen Lehrkräfteakademie, selbst Lehrer an der GAZ und Dr. Martin Schmidl stellten das „Schulportal Hessen“ vor. Dabei erhielten die Kolleginnen und Kollegen eine Reihe von Informationen zur Nutzung des Portals, das laut Schenkel, im Zuge der Digitalisierung in Zukunft die auf Papier basierende Verwaltungsarbeit erleichtern und sukzessive ablösen könnte.

Bevor sich das Kollegium in mehreren Gruppen sodann in die Arbeit stürzte, stimmte Alexander Jordan die Lehrerinnen und Lehrer der GAZ auf das Thema „Gesundheitsfördernde Schule“ ein. Alexander Jordan leitet die zentrale Fortbildungseinrichtung für Sportlehrkräfte des Landes (ZFS) im Auftrag des Hessischen Kultusministeriums. Seit vielen Jahren arbeitet der Gymnasiallehrer als Referent im Bereich der Gesundheitsförderung und des Sports für Bildungseinrichtungen im deutschen Sprachraum. Er ist darüber hinaus Autor zahlreicher Fachpublikationen und an der GAZ durch Fortbildungen zum Thema „Schule in Bewegung“ bereits bekannt.

In seinem Impulsreferat motivierte Jordan das Kollegium der GAZ sich auf den Weg zur gesundheitsfördernden Schule zu machen. „Da man sowieso denkt, kann man auch gleich positiv denken“. Dieses Credo nutzte der Referent, um deutlich zu machen, dass der Weg gar nicht so steinig sei, wie sich dies der Eine oder Andere vielleicht vorstelle. Dabei sei es wichtig, Arbeits- und Lernzeit nicht einfach über sich ergehen zu lassen, sondern diese für sich und andere so gesund wie möglich zu gestalten.

Um dies unmittelbar anzugehen, begaben sich die Kolleginnen und Kollegen umgehend in verschieden Klassenräume, um sich dort mit den Themen „Stressbewältigung für den Alltag durch Bewegung, Achtsamkeitsübungen und Meditation“ sowie „Leben in Balance“ zu befassen.

Eine weitere Gruppe begab sich in die Feinanalyse der zuvor an der Schule durchgeführten Umfrage zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung. Als Referenten standen hierzu, neben Alexander Jordan, Pauline Resch, Beraterin für Arbeitspsychologie sowie Ina Becker, Yogalehrerin und Diplom Shiatsu-Praktikerin zur Verfügung.

Darüber hinaus widmeten sich die Fachbereiche Deutsch, Biologie, Kunst, Physik und Religion sowie Politik und Wirtschaft schließlich der Fortsetzung der Arbeit an den Fachcurricula zum Thema „Gesundheitsfördernde Schule“.

Die Arbeitsergebnisse der einzelnen Gruppen wurden abschließend im Plenum gesammelt und evaluiert. Und so sprach Birgit Müller-Sterlinko letztlich auch von einem „erfolgreichen pädagogischen Tag“, dessen Ergebnisse den Schulalltag an der GAZ in naher Zukunft deutlich gesünder machen sollen.

Fotos vom Pädagogischen Tag:

Bilder: Dr. Martin Schmidl

Terminkalender

Letzter Monat Dezember 2019 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 49 1 2 3 4 5 6 7
week 50 8 9 10 11 12 13 14
week 51 15 16 17 18 19 20 21
week 52 22 23 24 25 26 27 28
week 1 29 30 31

Neu