Obit an der GAZ

OBIT 001„Das war ziemlich nervenaufreibend und spannend.“ Tina Schäfer hatte ziemlich viel zu tun, denn die GAZ-Lehrerin ist unter anderem verantwortlich für den Vertretungsplan. Und der hatte am vergangenen Freitag (22.02.) Rekordumfänge, musste doch nicht nur der anrollenden Grippewelle und den ungewöhnlich vielen Ausfällen durch länger ausfallende Kolleginnen und Kollegen Tribut gezollt werden

– es musste auch eine Großveranstaltung berücksichtigt werden, die erheblichen Einfluss hatte. Denn die Reichelsheimer Schule war zum wiederholten Mal Veranstalter der Obit, des Odenwälder Berufs- und Informationstags, bei der die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 die Gelegenheit hatten, sich über jede Menge Berufe und duale Studiengänge und deren Anforderungen zu informieren.OBIT 002In der Eröffnungsveranstaltung am Vormittag freute sich Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht, dass die Schülerinnen und Schüler einen Einblick ins Berufsleben gewinnen können und dankte besonders den anwesenden Firmenvertreterinnen und –vertretern für ihre Bereitschaft, hier mitzuwirken. Gebhard-Albrecht erläuterte anschließend unter anderem die Modalitäten der Veranstaltung. Denn jede Schülerin/jeder Schüler musste sich vorher nach eigenen Interessen in zwei Veranstaltungen einwählen, und da gab es bei der Fülle an Angeboten doch die eine oder andere Änderung.

OBIT 003Aber auch das führte zu keinen gravierenden Problemen, denn die Berufsmesse war vom GAZ-Vorbereitungsteam um Cornelia Kirchhoff-Lange, Laura Zieres und Christian Hofmann und Sonny Wießmann von der OREG –und ehemaliger GAZ-Schüler- wie gewohnt souverän vorbereitet worden. Ob Krankenpfleger, KFZ-Mechatroniker oder Schreiner, Interessent für Heilberufe oder Bankkaufmann/-frau- bei der OBIT kam jeder auf seine Kosten. So stellten am vergangenen Donnerstag die folgenden Unternehmen Berufsbilder und Duale Studiengänge vor: Krankenpflegeschule Erbach, Altenpflegeschule Erbach, Sparkasse Odenwaldkreis, Hessischer Verwaltungsschulverband, Schreinerei Kalbfuss, Autohaus Wiest, Steuerkanzlei Klinger & Partner, Merck KGaA, Bosch Rexroth AG, Jäger Direkt GmbH & Co. KG, Pirelli GmbH, Haus Brombachtal GmbH, Freudenberg Sealing Technologies GmbH, E-Concept GmbH, Muegge GmbH, Finanzamt Michelstadt, DRK Kreisverband Odenwaldkreis e.V., Polizei Erbach, Sirona Dental Services GmbH, Gerhard Volk GmbH, Röchling Brensbach, Barmer, Evangelische Kirche Hessen-Nassau, Hauptzollamt Darmstadt.

Jeder Schüler konnte vier Unternehmen live erleben - auch ehemalige Schüler der GAZ-als Referenten, Ausbildungsleiter oder Azubis. Bleibt für die künftigen Schulabsolventen nur noch eines: Die Qual der Wahl und ein realistischer Blick auf die eigenen Stärken. „Und dass das Feedback der Firmen so positiv war, freut uns natürlich besonders,“ so Cornelia Kirchhoff-Lange.

OBIT 004

 

OBIT 005

zukunftswerkstatt

 

strahlemann logo

Terminkalender

Letzter Monat Mai 2019 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 18 1 2 3 4
week 19 5 6 7 8 9 10 11
week 20 12 13 14 15 16 17 18
week 21 19 20 21 22 23 24 25
week 22 26 27 28 29 30 31

Neu